Baumeister
 
 
 
Passiv, Plus Energie, Null Energie Häuser
 

THERMOGRAFIE

Jeder Körper sendet Wärmestrahlung aus. Die Thermografie stellt ein bildgebendes Verfahren zur Anzeige der Oberflächentemperatur von Objekten dar – dabei wird die Intensität der Infrarotstrahlung als Maß für dessen Temperatur gedeutet und eine Wärmebildkamera wandelt die für das menschliche Auge unsichtbare Infrarotstrahlung dann in elektrische Signale um. Daraus erzeugt die Kamera ein Bild in Farben.

Bau-Thermografie

Rote Farbe kennzeichnet Flächen erhöhter Temperatur auf der ungedämmten Außenwand und macht diese somit als wärmeabgebend erkennbar.

Thermografie eines nicht-gedämmten Ziegelhauses:

Thermografie eines Passivhauses:

 

.

ZBL GmbH & Co KG   |   A-3493 Kammern, Hauptstraße 39   |   Tel: +43 (0)676 / 375 23 07, +43 (0)664 / 142 63 83   |   office@zbl-austria.at

Impressum